Leistungsumfang

fibu7 wurde speziell für die Anforderungen und Bedürfnisse der Finanzbuchhaltung konzipiert und entwickelt.

Es deckt die typischen Bereiche und Aufgaben der täglichen Geschäftsprozesse von Unternehmen funktionsübergreifend ab.

Allgemeines

  • Vollständige Finanzbuchhaltung
  • Zertifiziert nach GOB
  • Variabler Kontenrahmen
  • Perioden- und Mandantenfähig
  • Mehrwährungsfähig

Kontenrahmen

  • betriebsspezifischer Kontenrahmen
  • bis zu 9 stellige Kontonummer
  • wahlweiese SKR03 oder SKR04 im Lieferumfang

Buchungen

  • Standardbuchungen
  • Stapelbuchungen
  • Rechnungsausgang (manuell oder automatisch)
  • Rechungseingang
  • Zahlungen und Zahlungsvorschlagsliste
  • Überweisungen
  • Überweisungsträger oder formulare
  • Kostenstellenbuchungen
  • automatische Buchungen
  • Belegarchivierung
  • Buchung in Perioden
  • Zahlungen
  • Zahlungslauf mit der Möglichkeit DTAUS-Dateien zu erstellen
  • Fremdwährungsfähig

Debitoren / Kreditoren

  • Kontenjournal
  • Journal der Konten
  • Kontenrahmen SKR03
  • Kontenrahmen SKR04
  • Variable, kundenspezifische Kontenrahmen
  • Mahnwesen
  • Verzugszinsen
  • Online-Zahlungen

Auswertungen

  • Buchungsjournal
  • Kontenjournal
  • Kontenblätter
  • Grafische Darstellung von Kontenentwicklungen
  • OP-Verwaltung
  • Finanzplan
  • Liquiditätsbetrachtungen
  • Summen- und Saldenlisten für Konten & Kostenstellen
  • Datev-Schnittstelle
  • GDPDU-Export für Außenprüfungen
  • Listengenerator für eigene Auswertungen

Monatsabschluss

  • Summen und Saldenlisten für Konten und Kostenstellen
  • Kontoauszüge, Buchungsjournal
  • Umsatzsteuervoranmeldung (auch via Elster)
  • Zusammenfassende Meldung
  • BWA
  • Erfolgsrechnungen
  • Konsistenzprüfungen

Jahresabschluss

  • Bilanzentwurf
  • Automatische Mandantenanlage
  • Übernahme Saldovorträg
  • Rückwirkende, jahresübergreifende Buchungen

Kostenstellenrechnung

  • Kostenstellenstamm
  • Kostenträger
  • Kostenstellenpflicht für Konten möglich
  • Kostenstellenauswertung
  • Kostenstellenabrechnung
  • Planzahlen
  • Kostenstellenautomatik in den Buchungen
  • Kostenstellenbuchungen
  • mehrstufiges Umlageverfahren
    - Umlage nach Prozent und Verteilungsschlüssel
    - Umlageweg für Betriebsabrechnungsbogen

Schnittstellen

  • Elster
  • DATEV